DE I EN

3F. logo

©2018 3F.

Gendermarketing als ganzheitlicher Ansatz

Gute, zielgruppengerechte Kommunikation ist Arbeit.

Wie wird Ihre Marke wahrgenommen?

Wo liegen die Stärken Ihres Produktes bzw. Ihrer Dienstleistung?

Welche Zielgruppen w/m gibt es und wie müssen diese angesprochen werden?

Welche Trends und Strömungen in der Gesellschaft sind zu berücksichtigen?

Mit diesen und vielen anderen Fragen beginnt unsere Arbeit.

Die Natur hat beim menschlichen Gehirn ein Modell mit zwei verschiedenen Zuständigkeitsbereichen entwickelt.
Bei Männern wird häufig eine verstärkte Aktivität der linken Gehirnhälfte (rational, analytisch, objektiv, fokussiert, logisch)  verzeichnet. Bei Frauen hingegen ist die rechte Gehirnhälfte (emotional, intuitiv, holistisch, subjektiv, empathisch)  aktiver.

Aber: "Wenn wir von „typisch weiblichem“ oder „typisch männlichem“ Verhalten sprechen, reden wir nicht von Wesen aus komplett verschiedenen Welten. Untereinander gibt es mehr Gemeinsamkeiten als Trennendes. Die Unterschiede sind nicht so groß, aber sie ergeben in der Summe etwas Typisches für die jeweilige Gruppe."
Susan Pinker, Entwicklungspsychologin

Frauen treffen inzwischen ca. 80% aller Kaufentscheidungen.

Also liegt die Bedeutung von femininem Marketing auf der Hand. Kommunikationskonzepte die feminine Prinzipien bedienen, erreichen gleichermaßen Frauen und Männer (z.B. Apple, Mini, B&O, Bosch Power Tools, Nespresso, Vorwerk).

Erfolgversprechend für eine Markenbindung ist Liebe von beiden Seiten. Schlaue Marken strömen emotionale Intelligenz aus und besitzen die Anziehungskraft, Frauen und ebenso Männer als Kunden an sich zu binden.

Diese Marken hofieren ihren Kunden und vermitteln ihre Wertschätzung bis ins kleinste Detail.

„Frauen (und Männer) kaufen nicht einfach Marken, sie schließen sich ihnen an.“
Faith Popcorn, Trendforscherin

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.